P&R – Schadenersatz – Forderungsanmeldung genügt nicht

Hinweis

07.09.2018:

P&R – Schadenersatz:

Nachdem sich die Zahl der fehlenden Container im Rahmen des Anlageskandals der „P&R“ (P&R Insolvenz – Insolvenzverwalter Jaffé und Heinke) auf ca. 1 Mio. weiter verdichtet, dürfte der bei den Anlegern der insolventen P&R-Gesellschaften eingetretene Schaden nicht allein durch eine spätere Zahlung in Höhe der auf sie entfallenden Insolvenzquote kompensiert werden. Deshalb wird es für diejenigen Anlegern, die ihren Schaden ersetzt haben wollen, um die Geltendmachung weiterer Schadensersatzansprüche gegen weitere Anspruchsgegner gehen. In dieser Hinsicht haben wir für unsere Mandanten zwischenzeitlich weiter recherchiert.

Forderungsanmeldung gegenüber den Insolvenzverwaltern Rechtsanwalt Dr. Michael Jaffé und Rechtsanwalt Dr. Philip Heinke:

Ungeachtet dessen sollte zunächst aber eine Forderungsanmeldung zur Insolvenztabelle erfolgen, wobei zwischen den vier verschiedenen Insolvenzverfahren – P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH (Az.: 1542 IN 726/18), P&R Container Leasing GmbH (Az.: 1542 IN 727/18) , P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH (Az.: 1542 IN 728/18) und P&R Transport-Container GmbH (Az.: 1542 IN 1127/18) zu differenzieren ist (P&R Insolvenzverfahren eröffnet – Anmeldung der Forderungen).
Aufgrund unserer erhebliche Bedenken, die Forderungsanmeldung mit den seitens der Insolvenzverwalter Jaffé und Heinke an die Anleger versandten Forderungsanmeldungsformularen vorzunehmen (P&R – Forderungsanmeldung – Insolvenzverwalter Jaffé und Heinke) nehmen wir die Forderungsanmeldungen für unsere Mandanten mit eignen Formularen und mit entsprechender Ergänzung und Konkretisierung der Forderungen vor.
Hinweisen möchten wir in diesem Zusammenhang noch darauf, dass die mit dem 14.09.2018 gesetzte Frist zur Forderungsanmeldung keine Ausschlussfrist in dem Sinne ist, dass danach keine Forderungen mehr nachgemeldet werden können.

Schadensersatz-Ansprüche auch gegen Geschäftsführer, Herr Heinz Roth, Wirtschaftsprüfer, …:

Wie bereits berichtet, stehen den Anlegern, die nicht über die Risiken der Beteiligung zutreffend und umfassend aufgeklärt worden sind, Schadenersatzansprüche zu (P&R – Schadensersatz).
Daneben kommen aber gerade auch aufgrund des Verdachtes eines Schneeballsystems und des Umstandes der fehlenden Container und der hierzu folgenden strafrechtlichen Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft München weitere Anspruchsgrundlagen und Anspruchsgegner in Betracht. Hieraus ergeben sich Ansatzpunkte u.a. gegen die Geschäftsführer der insolventen Gesellschaften, Herrn Heinz Roth als „Initiator“, aber auch die Wirtschaftsprüfer, die über Jahre hinweg die Testate erteilt und die Mietzahlungen als vertragsgemäß testiert hatten.
Bei den späteren Investitionen (5000er-Angebots-Nummern) sehen wir zudem aufgrund zwischenzeitlicher gesetzlicher Änderungen auch Prospekthaftungsansprüche.

Hilfestellung – Erstberatung:

Vor diesen Hintergründen sollte Sie sich als Anleger nicht allein auf eine Entschädigung im Rahmen der Insolvenzverfahren verlassen. Deshalb ist es, auch wenn Sie die Container ohne Einschaltung eines Beraters/Vermittlers erworben hatten, umso wichtiger, dass Sie die Inanspruchnahme weiterer Beteiligter prüfen lassen und hierbei die Verjährung nicht außer Acht lassen. In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass die Schadensersatzansprüche gegen die weiteren Anspruchsgegner nicht durch eine Forderungsanmeldung in den Insolvenzverfahren der P&R-Gesellschaften gehemmt werden.

Da eine individuelle Prüfung hierbei unerlässlich ist, bieten wir Anlegern zur Orientierung eine kostengünstige Erstberatung an.

Ihr Nutzen: Auf der Basis dieser Erstbewertung kann sodann die weitere Vorgehensweise erörtert werden. Sofern Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, prüfen wir deren Eintrittspflichten.

Falls Sie in Anbetracht der Fristläufe eine zeitnahe Erstbewertung wünschen, so rufen Sie uns an: (0681) 96 87 89-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kanzlei@ts-rechtsanwaelte.de

Weitere Beiträge zu P & R:
P & R – Insolvenz – Insolvenzverwalter Jaffé und Heinke
P & R – Schadensersatz
P & R – Insolvenzverfahren eröffnet – Anmeldung der Forderungen
P & R – Schreiben der Insolvenzverwalter Jaffé und Heinke zur Forderungsanmeldung
P & R – Forderungsanmeldung – Insolvenzverwalter Jaffe´und Heinke