Schrottimmobilie – ARD „Abkassiert und weiter so“

Hinweis

Stand: 01.07.2013

Die ARD berichtet am Montag, 01.07.2013 um 22:45 Uhr in ihrer Reihe „Die Story im Ersten“ unter dem Titel „Abkassiert und weiter so“ darüber, dass „maßlos überteuerte Schrottimmobilien … in einer neuen Verkaufsrunde vertrieben“ werden, „als ob es kein Gestern gäbe. Kreditfinanziert von einer großen deutschen Bank“.

Da auch wir den Eindruck haben, dass das Thema Schrottimmobilien nach wie vor aktuell ist, möchten wir an dieser Stelle gerne auf diese Sendung der ARD hinweisen.

Ergänzend zum Thema Schrottimmobilie verweisen wir auf unsere bisherigen Artikel zu den diversen rechtlichen Ansatzpunkten und Möglichkeiten (Schadensersatz, Rückabwicklung, etc.).

Weiter befasst sich die Reportage der ARD u.a. mit geschlossenen Schiffs- und Medienfonds und Geschädigten der Commerzbank AG.

Um geschädigten Anlegern hier ergänzend eine erste Einschätzung hinsichtlich ihrer Möglichkeiten zu geben, bieten wir eine kostengünstige Erstberatung an.