Erstberatung für geschädigte Kapitalanleger - bundesweit | Rufen Sie uns an: (0681) 96 87 89-0

DFH Indienfonds II – Beteiligungsangebot 87 – Beschlussfassung

Hinweis

18.01.2013:

Beteiligungsangebot 87 – DFH Indien Fonds II – Immobilien Development Indien II GmbH & Co. KG

An der seitens der SachsenFonds GmbH und der Deutschen Fonds Holding AG initiierten Immobilien Development Indien II GmbH & Co. KG konnten sich Anleger entweder direkt als Kommanditisten oder über die DFH Treuhandgesellschaft mbH beteiligen.

Außerordentliche Beschlussfassung

Da die Anleger nun ganz aktuell mit Schreiben der DFH Treuhandgesellschaft mbH vom 16.01.2013 hinsichtlich einer außerordentlichen Beschlussfassung über den möglichen Verkauf der Beteiligung an dem Projekt Luxor und Vereinbarungen mit Trinity Capital PLC und TCML angeschrieben worden sind, werden wir in den nächsten Tagen auf unserer Internetseite über hiesige Fondsbeteiligung und unsere diesbzgl. Erfahrungen berichten. Dabei werden wir auch die Ergebnisse einer Prospektprüfung darlegen und über die rechtlichen Möglichkeiten der Anleger berichten.

Hilfestellungen für Geschädigte Anleger

Auch weisen wir schon jetzt daraufhin, dass wir geschädigten Anlegern als Hilfestellung eine erste Einschätzung hinsichtlich ihrer Möglichkeiten geben möchten. Hierzu bieten wir eine kostengünstige Erstberatung an. In diese werden wir auch unsere Erfahrungen und Recherchen aus bestehenden Mandaten einfließen lassen.

Rechtsanwalt Christian Thum



Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 Mitglieder im Deutschen Anwalt Verein

© 2011 - 2017 Thum & Strauß Rechtsanwälte | realisiert von www.webdesign-sr.de